Veranstaltungen

Samstag, 26.06.21  9:30 Uhr

Schlucht- und Hangwälder im Murnauer Südhang

 

etwa 4 Kilometer, ca. 3 Stunden

Wir besuchen die artenreichen Wälder am Drachenstich und im Ochsengraben (Lourdesgrotte). In den Steilhängen und den üppigen Schluchtwäldern gedeiht eine Vielzahl sehenswerter Pflanzen, z.B. Türkenbundlilien, die Schwalbenwurz mit ihrer hinterlistigen Bestäubungsstrategie, Mehlbeeren, Wald-Geißbart, und vieles mehr. Unterwegs öffnen sich schöne Ausblicke auf das Murnauer Moos.

 

Verpflichtende Anmeldung, die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 beschränkt!

Das vor der Führung bekanntgegebene Hygienekonzept muss eingehalten werden, FFP-2-Maske mitbringen!

Leitung: Benedikt Faas (Murnau)

Treffpunkt: an der Biologischen Station (Ramsachstrasse 15)

Festes Schuhwerk, Lange Hosen (Zecken!)

Kann Witterungsbedingt entfallen!

 

Anmeldung und weitere Informationen:

E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder telefonisch: +49 176 92245772

 

 

Samstag, 26.06.21 19:30 Uhr

Naturkundlicher Abendspaziergang

im nördlichen Murnauer Moos

 

Auf dieser Tour wird der Nordrand des Murnauer Mooses erkundet. Zu sehen sind seltene und interessante Pflanzenarten, und nach Einbruch der Dämmerung lassen sich mit etwas Glück die vielseitigen Lautäußerungen der artenreichen Tierwelt hören. So ist z.B. der hochgradig gefährdete Wachtelkönig im Gebiet heimisch.

Dauer ca. 2 Stunden

Leitung: Benedikt Faas (Murnau)

Treffpunkt: Biologische Station Murnauer Moos (Ramsachstrasse 15, Murnau)

 

Verpflichtende Anmeldung, die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 beschränkt!

Das vor der Führung bekanntgegebene Hygienekonzept muss eingehalten werden, FFP-2-Maske mitbringen!

Kann Witterungsbedingt entfallen!

 

Anmeldung und weitere Informationen:

E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder telefonisch: +49 176 92245772

 

02.07.2021 Exkursion "Klimawandel im Moor"

 

Exkursion mit dem Kreisbildungswerk Ennepe-Ruhr. Geschlossene Veranstaltung.