Veranstaltungen

Montag, 01.08.2022: Vortrag zum Braunkehlchen im Murnauer Moos - Einblicke in das Forschungsprojekt des Max-Plank-Instituts für Ornithologie

 

 - Stand Montag 01.08.2022: Für Kurzentschlossene - Es sind noch freie Plätze verfügbar. Anmeldungen sind auch spontan bis 18:00 Uhr möglich

Klimawandel, ungleiche Geschlechterverhältnisse und die Rückkehr dreier Jungvögel aus ein und demselben Gelege ins direkt Umfeld, an dem Sie erbrütet wurden - Das Forschungsprojekt von Wolfgang Goyman und Martin Küblbeck liefert allerlei spannende Erkenntnisse und soll zu einem besseren Schutz dieses charismatischen Wiesenbrüters beitragen. Martin Küblbeck, welcher sich im Rahmen seiner Doktorarbeit um das Projekt kümmert, wird uns einen Einblick in das Projekt gewähren und einige Ergebnisse vorstellen. 

Wann? Am Montag, den 01.08.2022 um 20:00 Uhr

Wo? In der Biologischen Station Murnauer Moos

Da die Räumlichkeiten der Biologischen Station nur eine begrenzte Anzahl an Interessierten zulassen ist die Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08821 751 596 zwingend notwendig.

 

Dienstag, 02.08.2022: Ausflugsbeobachtung von Bartfledermäusen

 

 - Stand Montag 01.08.2022: Für Kurzentschlossene - Es sind noch freie Plätze verfügbar. Anmeldungen sind auch spontan bis 18:00 Uhr möglich - 

 

Die alte Kantine gehörte zum Hartsteinwerk und ist ein Relikt aus Zeiten des Gesteinsabbaus am langen Köchel. Durch den Menschen nicht mehr genutzt, konnte das Gebäude von der Natur zurückerobert werden, es findet sich hier mittlerweile ein großes Quartier der Bartfledermaus. Tagsüber leben die Tiere versteckt im Gemäuer, zur Dämmerung fliegen die Tiere jedoch aus, um auf die Jagd zu gehen. Wir können die Tiere beim Ausflug und Jagdflügen beobachten und lernen nebenbei etwas zu den Fledermäusen im Murnauer Moos.

Treffpunkt: Wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Länge: ca. 4 Kilometer

Uhrzeit und Dauer: 20.30 –22.30 Uhr 

Vorkenntnisse: keine

Die Veranstaltung findet nicht bei Regen oder starkem Wind statt. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 02.10.2022: EuroBirdwatch 2022 

- Genauere Informationen folgen - 

Mittwoch, 28.09.2022: Vortrag zum Thema "Naturschutz durch Bewirtschaftung - Wiesenbrüter im Murnauer Moos"

Das Murnauer Moos beherbergt als „größtes lebendes Moor Mitteleuropas“ eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten. Auch für Wiesenbrüter handelt es sich um eines der wichtigsten Brutgebiete in Bayern. Wachtelkönig, Wiesenpieper, Bekassine und Braunkehlchen finden hier noch ausreichend Lebensraum. Ein Hauptgrund hierfür ist die landwirtschaftliche Nutzung im Gebiet – ein Widerspruch? Keineswegs! Neben diesem Aspekt wird die Situation der Wiesenbrüter im Gebiet erläutert und vorgestellt, welche Maßnahmen zum Erhalt dieser Arten umgesetzt werden.

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung von Katholischem Kreisbildungswerks Garmisch-Partenkirchen e.V. und Biologischer Station

Wann? Am Mittwoch, den 28.09.2022 von 19:30-21:00 Uhr

Wo? In der Biologischen Station Murnauer Moos

Da die Räumlichkeiten der Biologischen Station nur eine begrenzte Anzahl an Interessierten zulassen ist die Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08821 751 596 zwingend notwendig.